Zeitungsartikel in der Schweiz mit interessanter und fundierter Begründung zu einem erneuten Lyoness-Urteil!

Nicht das Urteil selbst steht hier im Mittelpunkt, sondern die Erkenntnisse und all die abgeschlossenen Verfahren gegen Lyoness sowie deren Nachfolgefirmen, die sich zunehmend in den internationalen Medien wiederfinden. Lyoness hat sich seit jeher immer wieder selbst neu erfunden, sei es mit Abänderungen der Firmennamen oder unzähligen Firmenfusionierungen. Im Weiteren hat es Lyoness in der […]

BECM Inc. zahlt Lyoness-Geschädigte aus!

BE Conflict Management Inc. hat zwischenzeitlich (Stand 20.08.2019) an Lyoness-Geschädigte nach Australien 311.346,91 AUD, nach England/Nordirland 47.234,08 GBP, Irland 37.837,19 €, Südafrika 242.786,07 ZAR an Lyoness/Lyconet/myWorld-Geschädigte usw. ausbezahlt. Deutsche Geschädigte werden aufgrund der aktuellen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Köln noch nicht veröffentlicht. Die BE Conflict Management Inc., eingetragen in das Handelsregister unter P19000039786, ist international tätig, […]

Motorsport-Magazin „SPEEDWEEK“ zu dem Firmenversteckspiel bei myWorld/Lyoness!

Auch wenn myWorld/Eyetime/Lyoness/Lyconet etc. sich regelmäßig umbenennt und unter neuem Namen firmiert, bleibt das Produkt mit veränderten oder ergänzten Vertragswerken gleich. „Speedweek“ war ursprünglich eine wöchentlich erscheinende Motorsport-Zeitschrift und wurde 2008 auf ein reines Online-Medium umgestellt, das unter anderem eine über 70 Rennserien umfassende Datenbank enthält. Bereits im August 2016 erschien zu Lyoness ein Artikel […]

Lyoness-Präsident Daniel Gergics behauptet „Verkäufe zu pushen ist ein Fehler“

Aktuell bei Behindmlm (14.08.2019) zu lesen: Ein Top-Vertriebler von Lyoness, der behauptet, über 2 Millionen Mitglieder unter sich zu haben, hat zugegeben: „sich auf das Shopping zu konzentrieren, ist ein Fehler“. Daniel Gergics ist ein ungarischer Lyoness-Vertriebler. 2014 wurde er Teil des Lyoness „Presidents Club“. Laut Gergics hat ihm seine Lyoness-Karriere über 1 Million britische […]

Staatsanwaltschaft Köln (Az. 115 Js 424/19) setzt beim Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen GF Guido van Rüth der Lyoness Deutschland GmbH neu an!

Das zunächst eingestellte Verfahren (Az. 115 Js 915/16) wurde mit Schreiben vom 12.07.2019  wieder aufgenommen und ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen § 16 UWG (sog. Schneeballsystem) eingeleitet (Az. 115 Js 424/19). Der beschuldige GF Guido van Rüth wurde am 21. Juni 2019 als Geschäftsführer der mWGmy World Germany GmbH vom Mutterunternehmen entfernt. Im Schreiben der […]

Schweizer Urteil vom 04. Juni 2019 hier komplett! Lyoness-Chefsyndikus Dr. Hubert Reif bittet um Ergänzung zum Artikel!

Wir verstehen die große Besorgnis von Lyoness, da die ohnehin schon international verheerende Reputation von Lyoness mit diesem ausführlich begründeten Schweizer Urteil als Schneeballsystem in das Bodenlose sackt. So verwundert es nicht wirklich, dass der Lyoness-Chefsyndikus und alleinige Aktionär der Lyconet International AG, Dr. Hubert Reif, schriftlich an die BECM Inc. herangetreten ist und „eingeladen“ […]

Neues Schweizer Urteil von 04. Juni 2019! Juristisches Desaster für Lyoness!

Vorab der beste Satz im aktuellen Schweizer Urteil (Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland, Aktenzeichen: VV.2018.82-WS1ZE-HWI). Das Urteil ist vollstreckbar. „Die Intransparenz des Geschäftsmodells der Beklagten (Lyoness) bedeutet nicht die Nicht-Erkennbarkeit der Unlauterkeit desselben. Das unlautere Schneeballsystem ist in diesem Sinne transparent“ oder kurz gesagt „Das einzig transparente bei Lyoness ist das Schneeballsystem!“ Bereits im Verhandlungsprotokoll (liegt vor) von […]