Lyoness auf der Suche nach unverbrannter Erde.

Nach den Verboten in Norwegen und Italien  sowie den rechtskräftigen Verurteilungen als Schneeballsystem in Österreich und der Schweiz plant Lyoness in weiteren Ländern den Einstieg. Darunter sind u.a. Malaysia, Taiwan, Singapore, Japan, Argentinien, Kolumbien, Ägypten und selbst afrikanische Länder.

Vorstellung im Januar 2019 bei einer Veranstaltung

Von einem ausführlichen „Legalcheck“ in den einzelnen Ländern darf wohl eher nicht ausgegangen werden, denn schon zu Zeiten der Länderpakete fiel der Vertrieb in „Blitzkrieg-Manier“ in die Länder ein, wie z.B. Brasilien, Indien, USA etc.. Wie wurde damals Indien angepriesen, es wäre ein „Milliardenmarkt“, „alles gehe durch die Decke“ und „ein limitiertes Volumen sei nur für kurze Zeit verfügbar und man müsse sofort zugreifen“. Nach sieben Jahren ist in Indien das Händlernetz immer noch lächerlich dünn, auf die prognostizierte Entwicklung angesprochen, schweigt die Lyoness-Presseabteilung.

Japan ist für seine strenge rechtliche Auslegung in Wettbewerbsfragen bekannt und wird sicher viel Freude mit Lyoness/Lyconet, myWorld etc. dort haben. Die Antwort auf meine Anfrage bei der Japan Fair Trade Commission steht noch aus.

1 Antwort
  1. Mario Orregio
    Mario Orregio says:

    Ich denke Lyoness wird auch in den neuen Ländern anklang finden…
    Es gibt zu viele Leute die den versprechen der Keiler glauben schenken, speziell in
    Ländern wo viel Armut und Klassendifferez herrscht!

    Bis zu einem gewissen grad sind die Menschen ja selber schuld, und 2500€ sollte jetzt keine Summe sein die
    Leben ruiniert, jedoch ist es of der Fall das man von 15.000 – 25.000€ spricht die wirklich hart erarbeitet wurden…

    Schade für die Leute, denn 98% haben keine Lust und keinen Biss Strukturen aufzubauen um Geld zu verdienen, denn es geht ja um Clouds durch die man an ALLEN Umsätzen der myworld mitverdient, OHNE etwas dafür zu tun denn der Markt baut sich ja danach in den Ländern sowieso exponentiell auf! hahaha das ich nicht lache, siehe Indien, USA, Deutschland, Schweiz etc etc…

    Jeder soll seine Erfahrungen machen, ich sage euch, wenn ihr keine guten Verkäufer seid und bereit seid Leuten heiße Luft zu verkaufen, dann würde ich mich nicht mit Lyoness/Lyconet/myworld/eytime……. einlassen

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.