Lyoness-Gründer Hubert Freidl, jetzt auch als Philanthrop!

Der selbsternannte Visionär und Philanthrop Hubert Freidl, startete 2018 erneut einen Versuch, um in der Wirtschaftswelt als seriöser Geschäftsmann wahrgenommen zu werden.

Philanthrop Hubert Freidl

Auf seiner eigenen Website https://www.hubertfreidl.com/de sind Marken wie die Organic+, 360 Lab, die eventWorld GmbH und sportsWorld Marketing Ltd. sowie myWorld Marketplace der myWorld-Gruppe hinzugefügt.  

Der Ruf seiner Unternehmen wie Lyoness und Lyconet wurde durch zahlreiche Gerichtsurteile/Beschlüsse und den Medien sehr beschädigt, ein neuer Name für das alte Geschäftsmodell musste her. Nichts sollte an den alten Beigeschmack von Schneeball-, Lawinen- oder gar an ein Pyramidensystem erinnern. Und so wurde die myWorld-Gruppe gegründet.

Mit einem Hauch an Esoterik, versichert Herr Freidl auf seiner neuen Homepage, dass er die Welt, mit Hilfe seiner Unternehmensgruppe verbessern, wenn nicht sogar retten wird. Und das, als Philanthrop zu 100 % selbstlos, versteht sich.

Was hinter der eventWorld, sportsWorld, Organic+, 360 Lap, Child & Family Foundation und Greenfinity tatsächlich steckt, zeigt der Blick in die Firmenbuchauszüge. Nichts ist wie angekündigt seit 01. Juli 2020 transparenter und einfacher. Im Gegenteil.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.