Beiträge

Weiterer Lyoness Top-Shot von Bord

Mario Hoffmann, der Chef (Chief Executive Officer) von Lyoness Nordamerika hat Lyoness verlassen. Er sucht offenbar eine eine neue Herausforderung. Auf linkedin.com findet sich folgender Eintrag:

“ MARIO HOFFMANN LOOKING FOR NEW OPPORTUNITY. I live with my family for some years in Miami, was CEO of Lyoness Americas Inc. and was responsible for the Americas. In this capacity I lead 200 employees and established offices in the past three years at seven locations in the USA (Miami, New York, Irvine), Canada (Toronto, Vancouver), Brazil (Sao Paulo) und Mexiko. (Mexiko City). I am a stong communications manager with very good understanding of numbers, distinctive and with a good team spirit. Of course I am engaged and have a lot of pleasure to work with people. My best skill is public speaking and motivating a sales team to produce more revenue by teaching success factors such as to have a Goal, work diligently and have faith. I seek a new challenge in an international conglomerate based in the United States, preferably Florida, but I am also willing to relocate.“
M. Hoffmann schreibt: „I have a very good understanding of numbers“ (Ich kenne mich sehr gut mit Zahlen aus)!!!

UNERFREULICHE LYONESS-PERSONALSITUATION

Bekanntlich musste Lyoness Graz, Mitte 2015 bekannt geben, dass sie etwa 80 Mitarbeiter (etwa jeden Dritten) entlassen müssen. Man geht wohl kaum fehl in der Annahme, dass dies in direktem Zusammenhang damit stand, dass das Anzahlungsgeschäft (das Kerngeschäft von Lyoness) stockte. Die anhaltende massive Kritik am Geschäftsmodell von Lyoness zeigte Wirkung.

…..große Versprechen an die Lyoness-Anhänger auf der Deutschland-Tour von Hubert Freidl!

Ein weiterer Lyoness-Scheinapostel und mutmaßlich unter diversen Substanzen stehender Prediger, hat sich wieder einmal zu Wort gemeldet – wir wollen Ihnen diese Aussagen nicht vorenthalten. Lesen Sie hier eine Mail vom 07.02.2016 des bedauernswerten Menschen an alle Lyonesen und wundern Sie sich mit uns. An dieser Stelle  ein angebrachter Appell und Mahnung: „DROGEN SIND KEINE LÖSUNG“

_________________________________

VON:  <xxxxxxxxxxx@web.de>
DATUM: February 2016 
AN: <xxxxxxxxxxxxx@web.de>
BETREFF: ICH HABE ES GEAHNT …

DIESES MAIL IST FÜR ALL DIEJENIGEN GEDACHT, DIE GESTERN IN MAGDEBURG
NICHT DABEI WAREN/ SEIN KONNTEN.

Liebe Freunde, Lyonesen, liebe Wegbegleiter,

es gibt Momente im Leben da „bügelt“ es dich einfach weg, die
alten Träume und Sehnsüchte brechen durch, deine innere Liebe steht
vor der Tür, ein jubelndes Frühlingsgefühl streichelt dein Herz und
du weißt, JETZT passiert es!!!

Genau so habe ich mich gestern gefühlt, ich habe es irgendwie geahnt

Bereits in meiner Neujahrsmail hatte ich es angedeutet: „2016 hat in
jedem Fall das Potential wieder ein sehr dynamisches Lyoness Jahr zu
werden…“

Gestern ist mir klar geworden, 2016 wird alles bisherige in den
Schatten stellen, 2016 wird serienweise Karrierestufen produzieren!!!!

Denn das war gestern schon zu sehen. Die halbe Bühne voller NEUER
Karrierestufen… bis zur 5 … Ergebnisse der letzten Monate
…beeindruckend.

ALLEN MACHERN IN UND ZU DIESEN KARRIERESTUFEN GRATULIERE ICH VON
HERZEN UND MIT GROßEM RESPEKT!!!

Ob in Kürze oder zukünftig auch deine Karrierestufe, von der du
schon so lange träumst, dabei ist, genau das darfst du JETZT
entscheiden.

Streiche alles aus dem Kopf was dich da an alten Dingen eventuell
bremst. ALLES was dich eventuell in den letzte 1 bis 2 Jahren hat
zweifeln lassen, ALLES was du dir selber zusammengemalt hast, was dich
eventuell „fremdgehen“ ließ, was dich belastete, was dich
unzufrieden machte, was dich wütend werden ließ, was irgendwie raus
musste … ALLES das vergiss und TUE etwas ganz Großes FÜR DICH,
ziehe einen Strich, verzeihe dem Film den du dir eventuell selber
„gedreht“ hast, springe über deinen Schatten und gebe deinem
Leben DIESE einmalige Chance, DEREN PIONIER DU BIST!!!!! Glaube an
DICH!

Nicht für mich, sondern ausschließlich für dich, für dein Leben,
deine Träume, deine Lieben, deine Freiheit.

Sei dankbar für die Fehler die wir vielleicht gemacht haben und lass
uns daraus lernen.

Es wird der Tag kommen, an dem alle, die diese Botschaft ignorieren,
sich die Haare raufen werden, sich ärgern, mit sich hadern und sich
sagen werden: „Sch … das hätte ich nicht gedacht.“ … nur dann
ist es zu spät.

Dieser Tag wird irgendein Tag, innerhalb der nächsten 4 Jahre sein.
Das würde ich gefühlsmäßig so „notariell beglaubigen“ lassen.

Das große Lyoness Fahrzeug von heute ist (fast) fertig, endlich, mir
gewaltigen Turbomaschinen ausgestattet. Ich glaube und weiß, dass
dieses Fahrzeug das Rennen gewinnen wird!

Alle großen Termine für 2016 stehen bereits fest, kurz getaktet,
clever durchgeplant und mit beeindruckendem System.

Wir müssen schauen, dass wir schnellstmöglich „klar Schiff“
machen und werden dazu sehr kurzfristig eine STRATEGIEVERANSTALTUNG
anbieten.

Wann, wo und wie werden wir in den nächsten Tagen festlegen und dann
bekommt ihr die Info dazu. Seid flexibel und vorbereitet.

MEIN Tipp an dich: Informiere bereits jetzt ALLE deine Leute aus
deinem Team über die zu erwartende Strategieveranstaltung, egal was
sie heute machen, sie alle hatten diesen „großen Traum“ und haben
es zumindest verdient davon zu erfahren. Wir und auch du haben/hast
die Verantwortung diese Information weiterzugeben, um den Menschen in
der Tiefe diese nun ausgereifte Chance zu ermöglichen.

JEDER darf dann selber entscheiden.

Den Rest werden ohnehin die „Neuen“ erledigen. Sie haben den
Vorteil keinen idealeren Einstiegsmoment als den jetzigen zu haben.

Unbelastet und motiviert werden sie uns zeigen, wie „diese Rennen“
gewonnen wird.

Herzliche Grüße

7. 8.

LYONESS EUROPE AG: Der selbsternannte „Schwarze Lyoness-Ritter Sir J. W.“

Der selbsternannte „Schwarze Lyoness-Ritter Sir J. W.“ aus Bad Freienwalde hat eine weitere Proklamation an das Kirchentor in seinem Reich nageln lassen. Er verkündet doch tatsächlich: „Lyoness wird vom Gesetzgeber unterstützt und sogar gesetzlich vorgeschrieben“ !

Seine „Lordschaft“ bezeichnete mir gegenüber Lyoness-Kunden als „niedere Menschen aus dem A(rbeiter)-Quadranten“. Hat „Sir J.W.“ einen irreparablen Haftschaden durch seine ca. 12-jährige staatliche Abwesenheit? Sind bewusstseinserweiternde Substanzen im Spiel oder stehen wir tatsächlich vor einer weltweiten Lyoness-Pandemie? Bleiben Sie dran………wir fragen im Königreich Lyoness nach und informieren Sie!!! ………coming soon!

LYONESS EUROPE AG: Hubert Freidl als Messias

„Der Messias“
In diesem „Bekennervideo“ zeigt sich Hubert Freidl wieder einmal als Messias und wirbt für seine Deutschland-Tour. Wir sind definitiv mit „aufgeklärten Aktivisten“ dabei und hören aufmerksam zu.

Der Text im nachfolgenden Informationshinweis unterstreicht ungefiltert eine verzerrte Eigenwahrnehmung von Lyoness-Aposteln und deren Jüngern.

Lyoness Größenwahn

Steve Jobs würde sich im Grabe umdrehen und Larry Page würde es spätestens jetzt die Stimme verschlagen, wenn Sie wüssten mit wem/was sie verglichen werden.

Für diejenigen, die die Beiträge nicht öffnen können…..hier der Inhalt:

————————————————————————————————————————————————–

06.02.2016 | BUSINESS EXCELLENCE | Magdeburg

STEVE JOBS war einer der Gründer des Apple-Konzerns, der in der Welt führend wurde im Computerbereich.

LARRY PAGE ist der Gründer von Google, das weltweit die Nummer 1 wurde in Suchmaschinen und Onlinemarketing.

HUBERT FREIDL ist der Gründer von LYONESS – die weltweite NUMMER 1 – Vernetzung von Wirtschaft/Handel/Dienstleistung, Menschen, Sport, Kultur, sozialem Engagement uvm. OFFLINE & ONLINE >>> GRENZENLOS!!!

Du hast die einmalige Möglichkeit diesen großen Visionär der Gegenwart hautnah & live zu erleben!!!
————————————————————————————————————————————————-