Textilunternehmen „Triumph“ hat vertragliche Beziehung zu Lyoness aufgekündigt!

Der bekannte Textilhersteller Triumph mit ca. 30.000 Mitarbeitern hat die vertraglichen Beziehung mit Lyoness aufgekündigt.

Das Unternehmen teilte uns schriftlich schriftlich mit: „In Österreich hat zu keiner Zeit eine geschäftliche Verbindung zwischen Triumph und Lyoness bestanden. Kundinnen welche über unseren Online Shop Ware bestellt haben, konnten am Lyoness Cash Back System teilhaben. Aufgrund der Verfahren in Österreich, Deutschland und der Schweiz haben wir die vertragliche Beziehung mit Lyoness gekündigt.“

Wenn man auf namhafte Unternehmen auf der Lyoness-Website hofft, so hat sich das Feld doch sehr gelichtet. Es liegt auf der Hand, dass seriöse Unternehmen mit einem rechtskräftig verurteilten Schneeballsystem und einer mit zahlreich zivil- und strafrechtlichen Verfahren behafteten Firma wie Lyoness, nicht in Verbindung gebracht werden wollen.

Findet man dennoch ein größeres Unternehmen auf der Website, so besteht die Verbindung einzig über eine Affiliate-Agentur. Von einer geschäftlichen Partnerschaft zu sprechen verbietet sich.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.