shutterstock_132031310

Was ist ein Schneeballsystem?

Als Schneeballsystem oder Pyramidensystem werden Geschäftsmodelle bezeichnet, deren Funktionieren davon abhängt, dass eine expotentiell wachsende Zahl neuer TeilnehmerInnen gewonnen wird. Die vermeintlichen Gewinne speisen sich nicht aus dem Verkauf von Waren oder Dienstleistungen sondern ganz oder zum größten Teil an Einzahlungen neu angeworbener TeilnehmerInnen.

Als Schneeballsysteme oder Pyramidensysteme werden auch Geschäftsmodelle bezeichnet, die zum Funktionieren eine ständig wachsende Anzahl an Teilnehmern benötigen, für die man Kopfgeld bekommt, analog einem den Hang hinab rollenden und dabei stetig anwachsenden Schneeball.

Gewinne für Teilnehmer entstehen beinahe ausschließlich dadurch, dass neue Teilnehmer in den Systemen mitwirken und Geld investieren, ohne jegliche Dienstleistung oder ein Produkt zu erhalten. In den meisten Ländern sind diese Systeme verboten.

Sie haben Fragen zu einem Geschäftsmodell, das Ihnen irreführend oder unerlaubt erscheint?

Sie haben von einem Unternehmen ein Angebot erhalten, „passiv“ Geld zu verdienen?

Sie haben einen Vertrag abgeschlossen und vermuten dahinter ein Schneeballsystem, das Sie rückabwickeln wollen?

Aktuell stehen bei uns unter Beobachtung:

      • Lyoness Europe AG
      • LOPOCA Gewinnspiel
      • Premium Safe
      • Maxxconzept

Bei Fragen füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@bekm.eu