CLOUD X-Immobilie „Chicago Lane Office Suites“ in Hannover und die Bauzeit des „Flughafen Berlin BER!“

Die Tagespresse in Hannover berichtete im November 2018 über die Immobilie „Chicago Lane Office Suites Immobilie“ in Hannover, der damalige Bauherr Herbert Riegler mit seiner Firma Riegler & Partner aus Graz/Österreich war zu dieser Zeit noch verantwortlich. Alles wies auf ein normales Immobilienprojekt hin, aber dann kam myWorld/Lyconet & und der „Black Diamond Suxess Club mit seinen “Keiler-Team’s.”  

Da keinerlei Bauaktivitäten auf besagtem Grundstück zu erkennen war, war es geboten etwas eingehender zu recherchieren. Da gibt es eine Projekt-Entwicklungsgesellschaft, deren Sitz zwar eingetragen aber nicht aufzufinden ist. An der eingetragenen Adresse konnte man auch keine “CLOSE-Entwicklungsgesellschaft” finden, da diese Firma bereits von einer dort ansässigen Anwaltskanzlei “aufgenommen” wurde.

Der Bauherr Herbert Riegler alias „Riegler & Partner“ ist auch nicht zu sprechen, lediglich ein Herr Tobias Pichler (Key Account Manager) bei Riegler & Partner(?) ist irgendwie erreichbar und nimmt die Gespräche für Herrn Riegler auf dessen Handy entgegen. Zu sprechen sei Herbert Riegler nicht, da er sich über Tage in Besprechungen befände und nicht verfügbar sei.  

Die „Close-Chicago Lane Office Suites“ wird seit Anfang 2020 als „sicherstes Geschäft der Welt“ im Mantel der „Enterprise Cloud X“ vom Schneeballsystem Lyconet und den „Keilertruppen“ von Black Diamond Suxess Club etc. vermarktet.

Auch das dem Mitglied mit der Lyconet-Zusatzvereinbarung sein „vermeintlicher Immobilienanteil“ bereits vor der Nase wieder abgenommen/versagt wird, wenn er diesen überhaupt wahrnimmt, erklären Lyconet-Marketern und Black Diamond-Keiler nicht.

Die Recherchen vor Ort aber haben minimalistische Maßnahmen von oder durch myWorld Real Estate Ltd., oder wem auch immer ausgelöst, auch wenn diese nur als „augenwischender Aktionismus“ zu bewerten sein dürfte. Es würde nicht wirklich verwundern wenn jetzt noch schnell ein “Spatenstich” erfolgt, der medial wieder entsprechend seine Verwendung findet und die unwissenden Mitglieder beruhigen soll! Dabei würde selbst ein “Spatenstich” nichts bedeuten!

Wir haben das Bauunternehmen mehrmals kontaktieren müssen um zu erfahren, dass es sich aktuell lediglich um einen „sehr kleinen Auftrag“ handle, der auch nur das Grundstück betreffe. Von einem Bauauftrag über ein Volumen von 30 Mio. € ist beim Bauunternehmen aber nichts bekannt.

Ein Baucontainer und sieben Fahnen (sechs davon von myWorld) wurden aufgestellt. Aus welchem Grund die Fahnen genau in dem Bereich aufgestellt wurden, wo die Abfahrt zur Tiefengarage und Zufahrt zur Baustelle entstehen müsste erschließt sich einem nicht. Aber bitte! Es dürften nun Pilgerfahrten von Lyconesen folgen und Bilder von wehenden Fahnen in den sozialen Medien als „Durchbruch“ „jetzt haben wir es geschafft“ „Unser Immobilienimperium ist gestartet“ von den üblichen Brüllaffen zu finden sein.   

Der Flughafen Berlin BER ist seit dem 5. September 2006 im brandenburgischen Schönefeld im Bau und soll am 31. Oktober 2020 eröffnet werden. Nun hat die 1-GBP-Pfund-Gesellschaft „myWorld Real Estate Ltd.“ knapp 14 ½ Jahre Zeit diesen Rekord zu brechen! Ihr schafft es 😉     

15 Kommentare
  1. Josef
    Josef sagte:

    Die Fahnen wurden sicherlich einmal mehr nur zweckdienlich aufgestellt um schöne Fotos vom tollen neuen Projekt zu schließen. Tragischerweise haben ähnliche Bilder in der Vergangenheit bereits ausgereicht, um das gehypte unwissende Volk zum “Sponsoring” zu motivieren, hier wird es nicht anders sein. Wie gewohnt verfährt Lyoness im immergleichen Verfahren weiter, kassiert Millionen, ändert seine Namen und verbreitet tolle Hochrechnungen um den Leuten das Geld leichter aus der Tasche zu ziehen. Immer wieder kommen neuen Menschen dazu, die von all den vergangenen Projekten die sich im Sande verlaufen haben keine Ahnung haben und mit einem Leuchten in den Augen, auf das ganz große Los hoffen, wenn dann alles durch die Decke geht… Wobei ja mittlerweile jeder der sich eine Weile mit dem Thema befasst hat aus Erfahrung wissen sollte, dass das Einzige was durch die Decke geht, der Kontostand von Freidl, Matuska & seinen Schergen ist und sicherlich nicht das der “Sponsoren”. Vielen Dank für eure Recherchen!

    Antworten
      • thomas
        thomas sagte:

        Es gibt nur 2 Möglichkeiten:

        1.) Du bist einer der führenden Köpfe in einem Team, pusht deshalb alles so und traust dich hier reinschreiben obwohl ihr euch wie Kriminelle verhaltet hahahahah. Auf Fotos posen mit Hubert und auf einen Spatenstich anstoßen, anschließend wie beim Fernsehen das Set abbauen und alle Fahnen und Schilder wieder wegräumen…

        Wie rechtfertigst du das eigentlich vor dir selbst wenn du diese Dinge mitbekommst? Oder bist du Mitinitiator? Wenn nicht kann nur noch Option 2 zutreffen

        2.) Dein IQ (der nämlich nichts anders aussagt als wie gut dein Gehirn Zusammenhänge verstehen kann…) ist dermaßen niedrig das es für die lebenserhaltenden Körpertätigkeiten reicht, das dann aber auch schon das volle Potential ausgeschöpft wird.

        Antworten
      • Thomas
        Thomas sagte:

        WOW am 29.9 gepostet und ganze 850 Aufrufe…

        Die Millionenmitglieder sind ja nicht unter Kontrolle zu bekommen hahahahahahahahaha

        Antworten
        • Myworld
          Myworld sagte:

          Thomas mein IQ ist definitiv höher als deines. Also wer jetzt nicht kapiert das der myworld real estate gebaut wird kann man ne mehr helfen ! Wurden die Dinger abgebaut und nun ? Wenn im Stadion die Tore abgebaut werden dann finden keine Spiele mehr statt ? ?? Willst du mehr Aufrufe sehen. https://youtu.be/wHBdM-KPuOE

          Antworten
          • Thomas
            Thomas sagte:

            Jetzt hab ich mir erst deinen 2ten Link angesehen den du so stolz geschickt hast hahahahahaha

            Wow der ist ja noch armseliger, seit Juni 2019 und nicht mal 40000 Aufrufe, bei angeblichen 15 Millionen Mitgliedern die ja alllessss niederreißen und das Geschäft dermaaaaaßen durch die Decke geht, vor allem Online….

            Ich sehe schon, hier scheint als wäre Option 2 der Fall hahahahahaha

          • Thomas
            Thomas sagte:

            Ähhhhm ja genau richtig erkannt Sherlock.
            Wenn im Stadion die Tore abgebaut sind finden keine Spiele mehr statt.
            Oder hast du schon mal ein Spiel ohne Tore gesehen?

  2. myworld
    myworld sagte:

    Du weißt schon das es private YouTube Kanäle sind die schon soviele Aufrufe bekommen … Milliarden Umsätze was gibt es noch zu diskutieren?

    Antworten
    • Roland
      Roland sagte:

      Was mich ja immer wieder fasziniert, wenn es diese Milliardenumsätze tatsächlich gibt, warum ist es in der Presse so still um Lyoness? Falls wirklich in Österreich ein Amazon, Alibaba etc. Wettbewerber heranwächst, warum nehmen dann Handelsblatt, Faz und Co. oder branchenspezifische Fachzeitschriften keine Notiz hiervon? Zudem müssten Magazine wie Capital und Co, das längst als attraktives Investment preisen?

      Antworten
    • Thomas
      Thomas sagte:

      Welche Milliardenumsätze denn?
      Immer wenn man denkt es geht nicht mehr dümmer kommt ein verblendeter Lyconetjünger der so wenig Verstand hat das er einfach nur IRGENDWELCHE ERFUNDENEN Zahlen nachplappert die von irgendjemandem behauptet werden.

      Du musst doch merken wie dumm das es ist so etwas ungeprüft weiterzuerzählen, und überprüfen kannst du es gar nicht… zumindest nicht direkt…

      Wenn du nur ein Fünkchen Intelligenz besitzen würdest könntest du abschätzen das das absoluter Schwachsinn ist.
      Ich weiß lyconet als “Umsatz” nicht den Umsatz von Geldern bei den wenigen Partnerunternehmen meint sondern vor allem den Verkauf von Businesspaketen irreführenderweise als Umsatz angibt.

      Nehmen wir an ein Marketer steigt ein und bezahlt 2500€. Dann bedeutet das das 1000 Marketer 2.500.000€ “Umsatz” machen. Also 10000 Marketerie 25.000.000€, 100.000.000 Marketerie 250.000.000€ und 1.000.000 Marketerie 2.500.000.000€.
      Es müssen also Monatlich 1.000.000 Marketer dazukommen um den Umsatz zu machen von dem du sprichst.
      Bzw. müssten 1.000.000 Mitglieder 2500€ Umsatz machen, jeder einzelne, bei Geschäften.
      Da die Infrastruktur aber so schlecht ist, kaum vernünftige Shops dabei sind und die “großen” Märkte nur die neuen Länder sind (weil in Europa schon alles verbrannte Erde ist und weil in neuen Märkten die Masche mit “wir sind am Anfang” super zieht, werden zwar wieder nur Businesspakete verkauft aber egal Umsatz ist Umsatz nicht wahr?) müssten die pro Kopf Einkäufe im hohen 4 Stelligen Betrag liegen, und das jeden Monat

      Armer kleiner Junge

      Antworten
      • Myworld
        Myworld sagte:

        Ja Lyconet macht einiges an Umsätze aber wer redet hier nur von Lyconet ? Du willst nicht einsehen das wir ein matktplatz , reiseplattform , 140+ companies haben oder ? Und Millionen von Kunden die da einkaufen willst du nicht einsehen ? Daher kommen die Milliarden Umsätze die von Mario Kapun bestätigt wurde.

        Antworten
        • Sven
          Sven sagte:

          Myworld ich war heute in Hannover um mir real estate anzuschauen, es geht los mit den Bauarbeiten . Glückwunsch an alle ecX Besitzer 😀

          Antworten
        • Thomas
          Thomas sagte:

          Anscheinend willst du nicht verstehen…

          In welchem Unviversum bist du an diesen 140+ Companies denn beteiligt?
          Welche sind das denn?
          Organic Plus? Was ein MLM im MLM ist??? oder myWorld Real Estate? was eine Limited in UK ist? oder marketplace?

          Du scheinst nicht zu verstehen warum es so viele Firmen gibt? das dient ausschließlich für Gewinnverschiebungen und Steuertricksereien…
          Ich könnte morgen 10 Firmen auf 3 Kontinenten Gründen! Und dann?

          Hast du heute den MotoGP in Frankreich gesehen?
          Komisch das da nirgends irgendetwas von myworld zu sehen war?!

          Fehlt dir wirklich die Intelligenz das zu erkennen und zu verstehen? oder willst du einfach nicht?

          Antworten
  3. Holgi
    Holgi sagte:

    My World ist eine Sekte für Dumme. Die Verhaltensmuster dieser Personen laufen so was an der Realität vorbei.
    In meinem erweiterten Bekanntenkreis sind auch Personen aus dem o.g. Schneeballsystem vorhanden. Ich habe mich von den Personen distanziert, da hier wirklich IQ fehlt einzusehen, dass Ihre Investition verbrannt ist.
    Hinweise auf Zeitungsartikel-Verbote in anderen Länder von My World, Warnungen in allen Bereichen werden einfach nicht erkannt.
    Von daher habe ich für mich beschlossen, das Thema ruhen zu lassen, solange wir als Sozialgemeinschaft nicht deren Harz IV zahlen, nach deren finanziellen Ruin.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.